Studie: Schneesicherheit in sächsischen Skigebieten nimmt ab

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat im Rahmen der »Tourismusstrategie Sachsen« die fachliche Grundlage zur Einschätzung der Schneesicherheit in Sachsen erarbeitet. Für 28 Skigebiete wurde untersucht, wie sich die natürliche Schneedecke und die meteorologischen Rahmenbedingungen zur Erzeugung von Kunstschnee entwickeln. Betrachtet wurden die Zeiträume 1961 – 2015 und 2021 – 2050. Die Ergebnisse für die Skigebiete liegen in Form von Steckbriefen vor. Mehr dazu finden Sie hier.