Klimawandel

Broschüre - Beobachteter Klimawandel in Sachsen-Anhalt

Die Broschüre gibt einen Überblick über den beobachteten Klimawandel in Sachsen-Anhalt auf Basis von Messdaten des Deutschen Wetterdienstes. Neben der Entwicklung von Temperatur und Niederschlag werden auch Extremereignisse wie Hitze und Starkniederschlag untersucht und deren Auswirkungen betrachtet.

Broschüre - Extremwetterereignisse und deren Folgen für Sachsen-Anhalt unter den Bedingungen des Klimawandels

Extreme Wetterereignisse werden in Sachsen-Anhalt immer wieder auftreten und dabei auch volkswirtschaftlichen und persönlichen Schaden hinterlassen. Das Wissen darüber, welche Extremereignisse unter den Bedingungen des Klimawandels in Zukunft wie oft eintreten können, welche Regionen Sachsen-Anhalts besonders betroffen sein könnten und welche Folgen zu erwarten wären, hilft bei der Auswahl gezielter Vorsorgemaßnahmen.

Anpassung

Das Land Sachsen-Anhalt hat mit der Erarbeitung seiner Anpassungsstrategie 2010 frühzeitig gehandelt und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels unter Einbeziehung der Öffentlichkeit entwickelt. Im Februar 2019 wurde die Anpassungsstrategie letztmalig fortgeschrieben.

Klimaschutz

Klima- und Energiekonzept

Mit dem Klima- und Energiekonzept wird ein integrativer Ansatz verfolgt, dessen Ziel die Minderung von Emissionen zur Erreichung des 2020-Klimaziels in Sachsen Anhalt und darüber hinausgehend bis 2030 ist. Bei der Erarbeitung wurden in umfassender Weise gesellschaftliche Gruppen und die Öffentlichkeit (z. B. im Rahmen von Regionalkonferenzen) einbezogen

Broschüre - Erfolge kommunalen Klimaschutzes in Sachsen-Anhalt

Für eine zukunftsfähige Entwicklung unseres Landes sind der aktive Klimaschutz und der Ausbau der erneuerbaren Energien unverzichtbar. Kommunen spielen im Rahmen ihrer vielfältigen Aufgaben als Planungsträger, Eigentümer von kommunalen Gebäuden oder als Versorger mit Strom und Wärme eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung der Energie- und Klimaziele.
Die vorliegende Broschüre zeigt beispielhafte Projekte des kommunalen Klimaschutzes in Sachsen-Anhalt mit ihren Ansprechpartnern auf. Sie soll als Anregung dienen für ein nachhaltiges Handeln und für mehr Wertschöpfung vor Ort.