Broschüren

 

Kommunen sehen sich infolge des Klimawandels vielfältigen Naturgefahren ausgesetzt. Bei den Aufgaben der kommunalen Selbstverwaltung wie Bauleitplanung, Wasserver- und -entsorgung, Katastrophenschutz u.a. müssen die Auswirkungen des Klimawandels mit einbezogen werden. Gerade für kleine und mittlere Kommunen stellt die Anpassung an den Klimawandel mitunter eine große Herausforderung dar. Die folgenden vier Broschüren mit Hintergrundinformationen, Handlungsempfehlungen und Praxisbeispielen bieten eine schnelle Einführung in das Thema.

 

 

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH hat folgende Broschüren als Handlungsanleitungen für Bauherren und Gebäudeeigentümer herausgegeben. Die Broschüren enthalten Anleitungen, durch welche Maßnahmen und Konzepte sich

– aus der Erfahrung der Überflutungsereignisse der vergangenen 20 Jahre direkte und indirekte Folgeschäden an der Bausubstanz verringern lassen bzw.

– sommerliche Überhitzungssituationen in Wohngebäuden verringern lassen. (Es wird sowohl auf nichtinvestive als auch auf investive Maßnahmen eingegangen.)

Faktenblätter